Kalligraphiekurse

Kalligraphie, das ist die pure Lust am Original, am Hand- bzw. Selbstgemachten.
Zudem hat Kalligraphie etwas Kontemplatives, etwas Meditatives – die Konzentration auf das formbewusste Schreiben kann helfen, Alltagsgedanken abzuschalten und die Stress-Spirale zu verlassen.

 

Erspüren Sie wieder die Komposition aus Feder und Tinte, den Kontakt der Feder mit Papier; schaffen Sie sich Ihr persönliches von Hand geschriebenes Kunstwerk.

Ob als Gestaltung auf Papier, als Schriftbild auf Leinwand, integriert in eine Collage, individuelle Karte oder innerhalb eines Buchprojektes - die Kalligrafie ist universell einsetzbar und so vielfältig wie die Kreativität in jedem Menschen.


Die Handschrift ersetzt niemals eine Computerschrift.

Daher steht die Entwicklung einer kalligrafischen Schrift auf Basis der eigenen Schrift im Mittelpunkt dieses Kurses.

 

In den Kursen wird die Schrift "Humanistische Kursive" erarbeitet. Sie ist die Urform der lateinischen Schreibschriften.


Der Kalligraphiekurs findet im Seminarraum der Akademie des Hotels Wiesengrund statt (Ostrachstraße 31, 87541 Bad Hindelang).
Kursbeginn ist jeweils an den drei Tagen um 9:30 Uhr, Kursende jeweils gegen 17:00 Uhr.
Sie haben die Möglichkeit, sich während der Mittagspausen (jeweils von ca. 12:30 bis ca. 14:00 Uhr) mit einem Mittagessen im Hotel Wiesengrund zu versorgen.

Die
Kursgebühr beträgt 260,00 EUR. Bitte bezahlen Sie die Kursgebühr zu Beginn des ersten Tages.

Im Preis enthalten sind alle Getränke sowie Kaffee und Kuchen.


Außerdem sind in der Kursgebühr Materialien wie 10 Bögen Übungspapier sowie 4 Bögen hochwertiges Schreibpapier, Feder, Federhalter und Tinte enthalten.

 

Eine Auswahl an Federn, Papieren sowie Kalligraphiezubehör kann während des Seminars erworben werden.

Termine & Themen:

30.09.2016 – 02.10.2016 Thema: Ende des Sommers

04.11.2016 – 06.11.2016 Thema: Winterzeit / Adventszeit

02.12.2016 – 04.12.2016 Thema: Kartengestaltung zu Weihnachten

Die Teilnehmeranzahl ist jeweils auf maximal 8 Personen begrenzt.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne entweder per E-Mail unter
m.mischke@marion-mischke.de oder telefonisch unter 08324 9734394 zur Verfügung.

Ich freue mich auf ein spannendes, interessantes und kreatives Wochenende im Ostrachtal.

 

Hier geht's zur Anmeldung